1. Kontaktaufnahme 

Sie können per Telefon, E-Mail oder über unser Kontaktformular Kontakt zu uns aufnehmen, und wir beantworten Ihre ersten Fragen.

2. Erläuterung unseres Betreuungskonzepts

Bei Bedarf einer 24-Stunden Betreuung wird von uns im Vorfeld in einem Telefongespräch unser Betreuungskonzept erläutert.

3. Fragebogen zur Bedarfsermittlung

Sie erhalten von uns unseren “Fragebogen zur Bedarfsermittlung”.

4. Analysegespräch

Sie schicken uns den “Fragebogen zur Bedarfsermittlung” für die 24 Stunden-Betreuung zurück. Auf der Grundlage des von Ihnen ausgefüllten Erfassungsbogens werden mit Ihnen weitere Details besprochen und offene Fragen geklärt.

5. Vorschläge von Betreuungskräften zur Auswahl

Anschließend werden Ihnen Profile von Betreuungskräften zur Auswahl vorgelegt, die Ihren individuellen Bedürfnissen entsprechen.

6. Sie entscheiden sich für eine konkrete Betreuungskraft

Sie erhalten von uns einen transparenten Kostenvoranschlag zu der konkreten, von Ihnen ausgewählten Betreuungskraft. Bei Wunsch organisieren wir für Sie mit der von Ihnen ausgewählten Betreuungskraft ein Telefongespräch.

7. Vertragsschluss

Sie schließen mit der selbständig tätigen Betreuungskraft den rechtlich notwendigen Dienstleistungsvertrag.

8. Anreise und Tätigkeitsaufnahme der Betreuungskraft

Die Betreuungskraft reist zu dem gemeinsam festgelegten Termin an.

Bis zum Vertragsschluss ist für Sie selbstverständlich alles unverbindlich und  bis zur Anreise der Betreuungskraft ohne Gebühren.

In der Regel reicht eine Vorlaufzeit von einigen Wochen, um die Organisation und Erledigung aller notwendigen Formalitäten für eine Betreuungskraft, abzuwickeln.

Wir stehen selbstverständlich während der ganzen Betreuungstätigkeit sowohl mit Ihnen als auch mit der Betreuungskraft in ständigem Kontakt.

Konzepte: Unser Franchise-System